Brust Pigmentation

Ein schöner Busen steht für Weiblichkeit und für ein neues Lebensgefühl.

Nach einem operativen Eingriff z.B. nach einer Brustoperation oder Brustrekonstruktion kann die Areola farblich wieder angepasst werden bzw. kann die ganze Areola neugezeichnet und pigmentiert werden.

Durch die feine Areolazeichnung können wir durch ein leichtes Schattieren einen natürlichen Echtheitseffekt erreichen. Viele Frauen lassen sich die Areola auch aus ästhetischen Gründen dünkler oder auch grösser pigmentieren.

"Tittoing" nennen die Briten den neuen Schönheitstrend - Der Trend geht zu dunklen Brustwarzen.

Immer mehr Frauen entscheiden sich aus ästhetischen Gründen für die medizinische Pigmentierung. Die Gründe weshalb einige Frauen ihre Brustwarzen dunkler gestaltet haben möchten ist, dass ihre eigenen Brustwarzen zu hell, zu pink oder verblasst sind.

Die verschiedenen Areola Pigmentierfarben bieten der Kundin eine grosse Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten.